Zitadelle von Saladin, Kairo

Reisetipps , Fotos von Zitadelle von Saladin in Kairo

Zitadelle von Saladin

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Zitadelle von Saladin, den Stadtplan-Zitadelle von Saladin oder Hotels nähe Zitadelle von Saladin.

Zitadelle von Saladin (Salah al-Din)

Die Saladin-Zitadelle wurde zwischen 1176 und 1183 n. Chr. vom Ayyupiden-Herrscher Salah al-Din errichtet, um die Stadt Kairo besser gegen die Angriffe der Kreuzritter verteidigen zu können. Erst seit etwa 20 Jahren ist die Zitadelle für die Öffentlichkeit zugänglich.
Von der Zitadelle genießt man einen interessanten und beeindruckenden Blick über die Zwanzig-Millionenstadt Kairo.
Bei klarem Wetter sind die Pypramiden von Giza zu erkennen. Gleich unterhalb der Festung liegt das islamische Zentrum Kairos, die Sultan-Hassan-Moschee und Ibn-Tulun-Moschee  8  sind gut zu erkennen.
Das Dach ihrer Häuser dient den Großstadtbewohnern als "Speicher" für das, was man noch mal irgendwann gebrauchen könnte - es regnet ja so gut wie nie. Entsprechend sieht das aus, aber wenn ein Europäer an so manchen Keller in seinem Heimatland denkt.

Muhammad Ali machte die Festung Anfang des 19. Jahrhunderts zu seinem Regierungssitz - noch als osmanischer Pascha. Doch schon wenige Jahre später (1811) erklärte er die Unabhängigkeit Ägyptens von der türkischen Herrschaft, indem er hier in der Zitadelle sämtliche 480 versammelten Mamluckenführer ermorden ließ. Neben der Muhammad-Ali-Moschee 19 befindet sich der "Schneckenbrunnen", ein Schöpfbrunnen mit spiralförmigem Treppenhaus, der früher der Wasserversorgung der Zitadelle diente.

Muhammad-Ali-Moschee (Alabastermoschee)

Nach einer Explosion im Pulverlager der Zitadelle im Jahr 1824 wurden einige zerstörte Gebäudeteile nicht mehr wieder aufgebaut. Statt dessen ließ Muhammad Ali zwischen 1828 und 1848 eine große Moschee im türkischen Stil errichten. Die über 80 m hohen Bleistiftminarette sind ihr Erkennungsmerkmal. Von hier ruft der Muezzin fünfmal täglich die Gläubigen zum Gebet.

Man betritt zunächst einen großen Hof, in dessen Mitte sich ein Reinigungsbrunnen (hanafiyya) befindet. Er dient der rituellen Waschung vor dem Gebet.

Von diesem arkadenumkränzten Hof betritt man den Innenraum der Moschee, dessen alabasterverkleideten Wände der Moschee ihren gängigen Namen "Alabastermoschee" gegeben haben. Der Raumeindruck ist großartig, eine 52 m hohe goldverzierte Kuppel überkrönt das mit dicken Teppichen ausgelegte Innere, vier kleinere Kuppeln in den Ecken und vier Halbkuppeln über den Seiten ergänzen diese.

Die ursprünglich der Beleuchtung dienenden Öllampen befinden sich mittlerweile im Museum und wurden durch elektrische Leuchten ersetzt - sie hängen kreisförmig von der Kuppel herunter und geben dem Ganzen einen schwerelosen Eindruck.
Wenn man sich das unten stehende Panoramabild genau ansieht, erkennt man, dass zwei reich verzierte Kanzeln (minbar) vorhanden sind. Neben der großen (ältereren) Kanzel gibt es eine kleinere, die weiter in Richtung des mihrab steht. So wurde der Gebetsraum erheblich vergrößert, denn kein Gläubiger darf hinter dem Vorbeter niederknien.

Dem Hügel (Moqattam) selbst fehlt ein Abschnitt, und es besteht die Möglichkeit, dass er als Steinbruch von den Altägyptern benutzt wurde, um Sandstein für den Bau der großen Pyramiden in der Nähe von Giza zu gewinnen.

Die Zitadelle enthält darüber hinaus weitere Moscheen, den Al-Gawhara Palast, das Militärische Museum und das Polizei-Museum.

Gesamtbewertung Zitadelle von Saladin

Von den separaten Bewertungen zu dieser Attraktion ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 189 Bewertungen zu Zitadelle von Saladin:
60%
  • Die Pyramiden von Gizeh in Ägypten gehören zu den bekanntesten und ältesten...
  • Die geographische Lage der Cheops-Pyramide lautet: N 29° 58' 44.1", O 31° 8...
  • Der Al-Tahrir-Platz ( ميدان التحرير Mīdān at-Taḥrīr, deutsch: "Platz der Be...
  • Muhammad-Ali-Moschee - Die Alabastermoschee (eigentl. Mohammed-Ali-Moschee) is...

Stadtplan Zitadelle von Saladin

Tahrir-Platz Kairo Stadtplan

Im Augenblick angesagte Kairo Hotels

Intercontinental Cairo Citystars Ansicht
Omar Ibn El Khattab, Heliopolis, 11757 Kairo
EZ ab 132 €, DZ ab 147 €
Hotel Novotel Cairo El Borg Bildaufnahme
3 Saray El Gezirah, Zamalek, Kairo
EZ ab 61 €, DZ ab 61 €
Le Passage Cairo Hotel & Casino Bild
Cairo International Airport Road,, Kairo
EZ ab 72 €, DZ ab 79 €
Radisson Blu Hotel, Cairo Heliopolis Bild
Abdel Hamid Badawy St. Heliopolis, 99999 Kairo
EZ ab 69 €, DZ ab 85 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Kairo

Hotel suchen

Buchen Sie Ihr günstiges Hotelangebot jetzt bei Citysam ohne Reservierungsgebühr. Umsonst zur Reservierung bekommt man über Citysam einen E-Book-Reiseführer!

Landkarten Kairo

Entdecken Sie Kairo und die Region durch die praktischen Straßenkarten. Per Landkarte sieht man Sehenswürdigkeiten und Hotels.

Attraktionen

Infos und Bilder über Muhammad-Ali-Moschee, Cheops-Pyramide, Nilometer, Sayyidna-al-Husain-Moschee und jede Menge andere Attraktionen erhält man innerhalb unseres Reiseportals hierzu.

Hotels Sehenswürdigkeiten Stadtpläne Fotos

Zitadelle von Saladin in Kairo Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.